X

RSS Feed von DATA MODUL abonnieren

Sofort die neueste Meldung auf Ihrem Bildschirm: Mit unserem RSS Feed entgeht Ihnen keine Meldung. Einfach den Link kopieren und im RSS Reader Ihrer Wahl einfügen.

easyANALYZER 4.11 ab sofort für neue Controller-Serien und Firmware-Versionen verfügbar

DATA MODUL, einer der weltweit führenden Spezialanbieter für Display-, Touch-, Embedded-, Monitor- und Panel-PC-Lösungen, präsentiert mit dem easyANALYZER 4.11 die neueste Version des hauseigenen PCAP-Support- und Tuning-Tools. Der easyANALYZER hilft Anwendern die Settings und Parameter ihres Touch Displays selbst zu definieren, zu justieren und zu ändern und das unabhängig davon, ob ein Touch-Controller von MICROCHIP oder ILITEK eingesetzt wird. Die neueste Version der Software bietet zudem die Möglichkeit, die bewährten Features des easyANALYZERs 4.0 auch für neue Controller-Varianten und Firmware-Versionen zu nutzen. So können jetzt auch (unter anderem) alle maXTouch USB Boards, wie das mXT640T/U, mXT2952T2 oder das ILITEK ILI2510 erkannt und wie gewohnt parametrisiert werden. Auch kommende Controllerweiterentwicklungen wie das mXT2952TD werden mit dem neuen easyANALYZER 4.11 bedienbar sein.

Mit dem easyANALYZER 4.11 bietet DATA MODUL ein einzigartiges, controllerunabhängiges Werkzeug zur Feinjustierung von PCAP-Systemen und zur Sicherstellung einer schnellen Kommunikation mit unseren Applikationsingenieuren. Unser Tool hilft Kunden dabei, die Realisierung ihrer Projekte deutlich zu vereinfachen und zu beschleunigen“, erklärt Markus Hell, Leiter Produktmanagement für Touch-Lösungen bei DATA MODUL.

Die Implementierung von PCAP-Technologien in ein Display ist kein trivialer Prozess, da häufig Einflüsse wie leitungsgeführte Störungen im kapazitiven Feld erst im Gesamtsystem sichtbar werden. Zudem kommuniziert jeder Controller unterschiedlich und die verwendeten Protokolle variieren. Der easyANALYZER 4.11 hilft dabei, das Gesamtsystem ideal auf den jeweiligen Anwendungsbereich einzustellen. Er erkennt selbständig den implementierten (USB) Controller sowie die eingestellten Settings und visualisiert diese im einheitlichen Look & Feel. Die intuitive grafische Benutzeroberfläche ist individuell gestaltbar. Mit Hilfe der dynamischen GUI können etwaige Änderungen, wie zum Beispiel Sensibilität (Touch Threshold) oder Definition der Touch Event-Anzahl (Finger) einfach vorgenommen werden. Die finalen Settings können anschließend für die Produktion archiviert werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie ihren DATA MODUL Vertriebspartner für weitere Informationen!

15.02.2021
Created with Snap

Kontakt

DATA MODUL Inc.

West Coast Office 8215 SW Tualatin-Sherwood Rd Suite 200 Tualatin
OR 97062

Telefon: +1 503 885 1165

Kontakt